Fertigungsprozess

Die Beschichtungswerkstatt erstreckt sich über eine Fläche von ca. 4.000 Quadratmetern. Es nutzt die neueste Generation der Aluminium-Walzenbeschichtungslinie. Die Breite der Rolle kann bis zu 2.200mm erreichen und die Geschwindigkeit der Beschichtungslinie beträgt 15m / min. Die Rohstoffe, Produkte und andere Sachen werden in strikter Übereinstimmung mit dem ISO9001 Standard platziert.

Die Werkstatt für Laminierung von ALUWEDO erstreckt sich über eine Fläche von 5.000 Quadratmetern. Der körnige Kern wird bei hoher Temperatur von 230 Grad Celsius aufgelöst. Es wird unter hohem Druck extrudiert, um eine voreingestellte Dicke zu bilden. Darüber hinaus wenden wir doppelte Aluminiumwalze und Polymerfolie auf den Laminierungsprozess an.

Unsere Aluminium-Verbundplatte muss einer Vielzahl von Festigkeitsprüfungen unterzogen werden, einschließlich: Kratzerprüfung, MEK (Methyl Ethyl Keton) Prüfung, Wasserkochtest und so weiter. Es ist auch erforderlich, eine Schlagzähigkeitsprüfung durchzuführen. Wir testen die Platte, um sicherzustellen, dass es sich nicht schnell unter der Wirkung der Schwerkraft verformt. Wir überprüfen auch die Oberfläche des Produktes, um sicherzustellen, dass die Farbe nicht knackt oder abfällt.

Fertigungsprozess
  • Aluminum Walzenbeschichtung
  • Laminierung
  • Prüfung